ФОРУМ IPTVX|one | EPG | EPG LITE (без описаний передач) | EPG NOARCH [без архива]

Платные провайдеры IPTV | Предложить канал в EPG

Последнее обновление файла EPG: 20.02.2024 20:52 MSK



📺 НАЗАД К СПИСКУ КАНАЛОВ

Логотип канала
Arte HD

⚠При использовании EPG от IptvX|one tvg-id="arte-hd"
💠 Программа показана из текущего файла EPG_NOARCH
00:05 42. Weltfestival des Zirkus von Morgen
01:35 Händel: Giulio Cesare
04:50 Mal Meer, mal Land
05:35 Das Rätsel der ewigen Jugend
Bis ins hohe Alter möglichst fit und gesund zu bleiben, ist ein Wunsch, der so alt ist wie die Menschheit. Lassen sich Alterungsprozesse wirklich aufhalten? Gibt es womöglich den sprichwörtlichen Jungbrunnen?
06:30 Pause
07:25 28 Minuten
Der Politologe Olivier Roy untersucht die Grenzen des Islams. Er ist heute bei uns im Studio zu Gast. / Sekten: Ist ein härteres Vorgehen gegen die neuen Gurus nötig? Darüber diskutieren wir heute Abend mit unseren Gästen
08:15 Mit offenen Augen
7. Oktober 2023: Die Hamas durchbricht den Grenzzaun zu Israel mit einem Radlader. Ein symbolträchtiges Bild. Trotz 140.000 Tonnen Eisen und Stahl hielt der von Israel rund um den Gazastreifen errichtete Grenzzaun dem Angriff der Hamas nicht stand. Ein Radlader riss mit der «Eisenmauer» auch eines der stärksten Symbole der israelischen Sicherheitspolitik ein
08:25 ARTE Journal Junior
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt
08:30 Mit Volldampf durch Kärnten
Es ist immer wieder eine ganz besondere Zeitreise, wenn eine 100 Jahre alte Dampflok durch romantische Alpentäler schnauft: In Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland, gibt es ein Technikmuseum, in dem hunderte historische Fahrzeuge wie Lokomotiven, Straßenbahnen, Busse und sogar ganze Schiffe gewartet und betrieben werden. Neben dem Museum existieren auch diverse Werkstätten
09:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Das hitzige Dresden von Richard Wagner/ Portland: Die nachhaltige Version einer US-amerikanischen Stadt/ Griechenland: Charikleias Nudeln mit Schafskäse/ Porto: Der portugiesische Robin Hood
10:10 Stadt Land Kunst
(1): Ostende: In der Heimat von Arno (2): Kuba: Punto Cubano, Poesie der kleinen Leute (3): Frankreich: Brunos Foie Gras mit Früchtebrot (4): Kanada: Streik für einen Toten
11:00 Tempo und Leidenschaft - Argentiniens Polo-Spielerinnen
Argentinien, das Land der Pferde. Und auch Land des Polospiels, einer traditionell männlich dominierten Sportart. Einmal im Jahr findet in Buenos Aires das weltberühmte «Abierto de Palermo» statt, das bedeutendste internationale Polo-Turnier. Längst haben sich auch Frauen das Terrain erobert - mit beeindruckender Geschwindigkeit …
11:55 Aus dem Feuer geboren: die Kanaren - Inseln der Glückseligen
Tiefseevulkane ließen vor Millionen von Jahren die beiden kleinsten Inseln der Kanaren El Hierro und La Gomera über die Meeresoberfläche wachsen. Damals waren sie leer und ohne Leben. Sie wurden von Tieren und Pflanzen besiedelt, die zufällig über das Meer gelangten. Auf den Inseln leben Arten wie vor Millionen von Jahren, die dem Aussterben wie durch ein Wunder entgangen sind
12:45 Aus dem Feuer geboren: die Kanaren - Inseln der Glückseligen
Vor zwei Millionen Jahren begann mit der Geburt von La Palma eine faszinierende Evolutionsgeschichte. Unterwasservulkane türmten Magma auf, bis eine Insel aus leblosem Lavagestein entstand. Heute beheimatet die grünste der Kanarischen Inseln ein überwältigendes und nur dort vorkommendes Artenspektrum. Und noch immer kann man hier der Evolution bei der Arbeit zuschauen
14:10 Die Retter von Biber und Sumpfschildkröte
Immer werktäglich um 19.45 Uhr und jederzeit im Netz: Die Reportage-Reihe «Re:» erzählt Geschichten von Menschen - authentisch und ganz nah dran
14:40 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Bernard Weber und die Ameisen von Fontainebleau/ Portugal: Die Leidenschaft für Kabeljau/ Dominikanische Republik: Josephinas traditionelles Bohnendessert/ Texas: Justiz von weiß zu schwarz
15:25 Stadt Land Kunst
(1): Westjütland: Stine Pilgaard im Land der kurzen Sätze (2): Cevennen: Im Land der wehrhaften Bergleute (3): Japan: Keikos leckere Auberginen (4): Indonesien: Ein revolutionärer Wissenschaftler
16:15 Buster _ Ein Gauner mit Herz
Ein kleiner Trickbetrüger aus ärmlichen Londoner Verhältnissen wagt sich an ein großes Geschäft: Buster beteiligt sich am legendären Postraub von 1963. Ihm gelingt die Flucht nach Mexiko, aber er ist jetzt einer der meistgesuchten Verbrecher des britischen Empire. - Unterhaltsame Kriminalkomödie (1988, Regie: David Green) mit Phil Collins in der Hauptrolle
17:40 Im Kielwasser des Odysseus
Von Troja bis Ithaka: Mit dem Segelboot auf Odysseus' Spuren. Dokureihe. In dieser Folge: Sylvain Tesson nimmt nun Kurs auf die Heimat von Skylla und Charybdis in der Straße von Messina. Hier bietet sich Gelegenheit zu einer sehr sonderbaren Schwertfischjagd, bevor es nach Sizilien weitergeht
17:45 Medizin in fernen Ländern
Auf seiner Weltreise entdeckt der Arzt Bernard Fontanille, welche Methoden Menschen entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren - und inwiefern die medizinischen Praktiken auch die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln. In dieser Folge: In Island lassen sich die Auswirkungen der winterlichen Dunkelheit ebenso erforschen wie die Wirkung heißer und kalter Wechselbäder
18:10 Das Geheimnis des Pust - Karneval in den Julischen Alpen
Einmal im Jahr, immer im Februar, ist es vorbei mit der Ruhe in dem slowenischen Dorf Dreznica. Dann jagen furchteinflößende Gestalten durch die schmalen Gassen. Für die Bewohner ist es der Höhepunkt des Jahres. Am Samstag vor Fastnacht kommen sie zusammen, um den Pust zu feiern, wie sie ihre Form des Karnevals nennen
19:05 Mal Meer, mal Land
An der Küste des Sansibar-Archipels in der Chwaka-Bucht zieht sich das Meer alle zwölf Stunden um mehrere Hundert Meter zurück. Zwischen Riff und Strand, in weniger als einem Meter Wassertiefe, müssen die Tiere hier jede Menge Einfallsreichtum unter Beweis stellen, um ihren Verfolgern zu entkommen und der großen Hitze standzuhalten. Ein faszinierender Überlebenkampf vor der Küste Tansanias
19:50 Im iberischen Winterquartier der Zugvögel
In Nordeuropa naht der Winter. Für Hunderttausende von Zugvögeln, wie etwa dem Kranich und ihren Nachwuchs, den sie im Frühling und Sommer großgezogen haben bedeutet das den Beginn einer langen Reise. Gemeinsam bewältigen sie eine Strecke von Tausenden von Kilometern auf die Iberische Halbinsel, wo Eis und Kälte die Natur nicht unterwerfen
20:35 Geheimnisvolle Eichhörnchen
Sie sind überall gern gesehen, die quirligen und geschäftigen Bewohner unserer Parks und Wälder: Eichhörnchen, genauer gesagt die Europäischen Eichhörnchen. Die Sprungakrobaten der Baumkronen, rot, braun, grau, bis hin ins Schwarz gefärbt, führen zumeist ein verborgenes Leben. Doch aus den eigenen Reihen kommt eine tödliche Bedrohung …
21:20 Arte Journal
In der Nachrichtensendung betrachtet die deutsch-französische Redaktion mit weltoffenem Blick das tagesaktuelle politische Geschehen, die sozialen sowie die wirtschaftlichen Entwicklungen
21:40 Re: Was Europa bewegt
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
22:15 Doch das Böse gibt es nicht
Familienvater Heshmat, Wehrdienstleistender Pouya, Soldat Javad und der Imker Bahram kennen sich nicht. Doch sie alle sind - oder waren - mit dem Befehl konfrontiert, andere Menschen hinzurichten. Ihr Umgang damit fällt unterschiedlich aus … - Mohammad Rasoulofs Film (2020) erhielt auf der Berlinale den Goldenen Bären
00:40 Der Löwe
Im Alter sehnt sich Sam Lion, ehemaliges Zirkuskind und erfolgreicher Unternehmer, nach einem anderen Leben. Nachdem er seinen eigenen Tod inszeniert, reist er unter neuem Namen nach Afrika. Dort trifft er auf Al Duvivier, einen ehemaligen Mitarbeiter seines Reinigungsfirmenimperiums … - Jean-Paul Belmondo wurde für seine Rolle 1989 mit dem César ausgezeichnet
02:35 Eiserne Schmetterlinge - Anatomie eines Abstürzes
Im Sommer 2014 verwandeln sich Sonnenblumenfelder und Kohleminen im Osten der Ukraine in einen 12 Quadratkilometer großen Tatort. Schmetterlingsförmige Granatsplitter, die in der Leiche des Piloten gefunden wurden, verwickeln den verantwortlichen Staat in ein Kriegsverbrechen, das bis heute ungesühnt bleibt. Eine vielschichtige Untersuchung des Absturzes von Flug MH17
03:55 Schwesterlein
Lisa, einst brillante Theaterautorin, schreibt nicht mehr. Sie lebt mit ihrer Familie in der Schweiz, doch mit dem Herzen ist sie in Berlin geblieben. Ihr Bruder Sven, ein berühmter Schauspieler, ist an einer aggressiven Leukämie erkrankt. Doch Lisa will diesen Schicksalsschlag nicht hinnehmen … - Hochkarätig besetztes Drama (2020): Mit Nina Hoss und Lars Eidinger
05:30 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
05:35 Mit offenen Augen
Der amerikanische Basketballstar LeBron James ist kurz davor, den Korbwurf auszuführen, der ihn zum erfolgreichsten Punktesammler in der Geschichte der NBA machen wird. Die Zuschauer halten die Szene mit ihren Handys fest. Doch wie wurden Zuschauer*innen zu Bildproduzenten?
05:46 Pause
07:20 28 Minuten
Nicolas Mathieu: Vom Goncourt zu Instagram, mit offenem Herzen / Wird der Verkehr während der Olympischen Spiele zur Chronik einer Katastrophe? Darüber diskutieren wir heute mit unseren Gästen
08:10 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
08:15 Mit offenen Augen
Das Video zeigt zunächst aus sicherer Entfernung eine Schneelawine, die einen Berghang hinunterrast - und binnen weniger Sekunden den Filmenden erreicht… Die zugleich faszinierenden und erschreckenden Bilder gingen viral
08:25 ARTE Journal Junior
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt
08:35 Island, seltsame Schätze aus dem Meer
Auf den Meeren Islands haben die Fischer jahrhundertelang mit ihren Booten und Schiffen nach immer demselben Schatz gesucht: dem Kabeljau. Seit einigen Jahren aber weckt ein weiterer Meeresschatz Begehrlichkeiten - es ist ein seltsames, unbekanntes und eher hässlich aussehendes Tier - die Seegurke, auch Holothurie genannt …
09:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Bernard Weber und die Ameisen von Fontainebleau/ Portugal: Die Leidenschaft für Kabeljau/ Dominikanische Republik: Josephinas traditionelles Bohnendessert/ Texas: Justiz von weiß zu schwarz
10:10 Stadt Land Kunst
(1): Westjütland: Stine Pilgaard im Land der kurzen Sätze (2): Cevennen: Im Land der wehrhaften Bergleute (3): Japan: Keikos leckere Auberginen (4): Indonesien: Ein revolutionärer Wissenschaftler
11:00 Mythos Nordsee
Der Nordseeraum bietet Landschaften von großer Schönheit, über und unter Wasser. Die Dokumentation zeigt Impressionen dieser See aus der Luft, gefilmt aber auch an Land. Sie ist eine Zeitreise zu den Wendepunkten in der Geschichte der Nordsee. Märchen und Mythen gehören zur Erlebniswelt der Menschen vergangener Epochen, filmisch verwoben mit der Nordsee im Hier und Jetzt
12:30 Kräuter der Welt
In unzugänglichen Alpentälern hatten die Menschen über Jahrhunderte hinweg keine andere Möglichkeit, als auf die Heilkraft der Natur zu vertrauen. Das Kräuterwissen war tief im Alltag der Bergbewohner verwurzelt - bis es im 20. Jahrhundert von der modernen Schulmedizin verdrängt wurde. Heute erleben die Kräuter der Alpen eine Renaissance
13:15 Kräuter der Welt
Im Südosten Europas wächst in unberührter Natur und mildem Klima eine einzigartige Vielfalt von Wildpflanzen. Fernab von Großindustrie und verschmutzten Böden haben sich die Länder des Balkans zum größten Kräuterexporteur Europas entwickelt. Allein in Bulgarien arbeiten mehr als 300.000 Menschen mit heimischen Pflanzen. Das Geschäft wird zunehmend lukrativ
14:05 Sea, War and Sun - Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten
Der Krieg in der Ukraine hat den Alltag im bulgarischen Pomorie, auch Klein-Moskau genannt, auf den Kopf gestellt. In dem Küstenort leben ukrainische Geflüchtete, regimetreue russische Badegäste und vor Putin Geflüchtete zusammen. Perspektiven aus einem erstaunlichen Mikrokosmos am Schwarzen Meer
14:10 Re: Was Europa bewegt
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
14:40 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Madrid: Eine Dreiecksbeziehung mit Perez Galdós/ Wien: Geerntet, gekeltert und getrunken/ Korsika: Francescas hartgekochte Eier mit Tomate und Pancetta/ Eine freche Abenteurerin im Libanon
15:25 Stadt Land Kunst
(1): Kapstadt: Irma Sterns buntes Südafrika (2): Schweden: Frohes Schwitzen (3): Taiwan: Mayaws Pandan-Herzen in Sojaöl (4): Paris: Mit Know-how auf Verbrecherjagd
16:15 Just a Kiss
Der junge Pakistaner Casim verliebt sich in die attraktive Musiklehrerin Roisin. Doch weder Casims pakistanische Familie noch Roisins katholisches Umfeld dulden die Beziehung. Deshalb gibt Casim vor, zu einem Freund zu ziehen, um heimlich mit Roisin zusammenzuleben … - Bewegende Romeo-und-Julia-Geschichte (2004) von Altmeister Ken Loach
18:10 Auf den Spuren der Bären
Für seine Dokumentation hat der Tierfilmer Pierre Mann fünf Bärenarten aus aller Welt ein Jahr lang mit der Kamera begleitet: die Europäischen Braunbären, Grizzlybären, Eisbären in ihrem vom Klimawandel bedrohten Jagdgebiet, die Amerikanischen Schwarzbären und die äußerst seltenen Kermodebären, auch «Spirit Bears» (Geisterbären) genannt
18:55 Takaya, der einsame Wolf
Als sich ein Wolf ganz allein auf einer kleinen unbewohnten Insel vor British Columbia ansiedelte, war die Neugier der örtlichen Fotografin Cheryl Alexander geweckt. Aus ihrer ersten Begegnung mit dem Tier wurde eine siebenjährige Beziehung, die die Grenzen zwischen Tier- und Menschenwelt verschiebt
19:50 Bayern, Land der Gams
In Deutschland leben noch ungefähr 20.000 Gämsen, die meisten davon in Bayern. Als Symboltiere einer intakten Natur gehören sie zum festen Repertoire der Gebirgswelt. Im Sommer leben sie oberhalb der Waldgrenze, im Winter kommen sie in die Täler. Viele Förster fordern einen wesentlich stärkeren Abschuss der Gams, Jäger und Naturschützer dagegen befürchten ihre Ausrottung
20:35 Die Bayerische Kurzohrmaus _ Rettung einer bedrohten Art
Die Bayerische Kurzohrmaus ist eines der seltensten Tiere der Welt. Erst 1962 in den Alpen entdeckt, gilt es seither in Bayern als verschollen. Ein Forscherteam rund um den fast neunzigjährigen Entdecker sucht in freier Wildbahn nach den Nagern. Nur drei Exemplare aus Tirol leben im Zoo Innsbruck. Dort wird versucht, sie zu vermehren. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …
21:20 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:40 Energiewende im Heizungskeller
Hohe Energiepreise und Diskussionen über ein Verbot von Heizungen mit fossilen Brennstoffen wie Erdöl, Gas oder Kohle haben europaweit für Verunsicherung gesorgt. Um Wohnungen und Eigenheime für eine klimaneutrale Zukunft fit zu machen, setzen viele Regierungen nun auf eine Mischung aus Förderungen und Verboten. Welche Alternativen gibt es, wenn eine neue Heizung fällig ist?
22:15 Blackbox Ukraine: Kampf um die Geschichte
«Wladimir gegen Wolodymyr» oder: der uralte Kampf zwischen russischen und ukrainischen Geschichtsnarrativen, bei dem ein Fürst des Mittelalters als Rechtfertigung für Putins Angriffskrieg dient. Der Film begibt sich auf eine Spurensuche zu den Schlüsselmomenten ukrainischer Geschichtsschreibung und deckt auf, wie es zu einem der blutigsten Kriege in Europa seit 1945 kommen konnte
23:45 Ukraine - Krieg den Verrätern
Der Dokumentarfilm von Gwenlaouen Le Gouil wirft einen einzigartigen Blick auf die Rolle von Kollaborateur*innen in den «Grauzonen» der Ukraine während des russischen Angriffskriegs. Mit Fokus auf Identität, Kultur und Gerechtigkeit stellt der Film die oft übersehenen Fragen zum Verrat und seinen Beweggründen im komplexen Ukraine-Konflikt
01:00 Hunger als Waffe - Russlands Getreidekrieg
Seit seinem Machtantritt vor über 20 Jahren hat Wladimir Putin die landwirtschaftliche Leistung seines Landes wiederhergestellt. Russland wurde zum größten Weizenexporteur der Welt und nutzt das Getreide als neues Machtinstrument
02:00 Tracks Spezial
«Tracks East» hat fast zwei Jahre lang Künstler*innen und Kreative in der Ukraine und außerhalb begleitet, deren Leben sich von heute auf morgen komplett verändert hat. Aus diesem reichen Schatz an Geschichten und Bildern zeigt diese Folge zum zweiten Jahrestag der russischen Invasion ein dichtes Kaleidoskop der Ereignisse
02:35 Ein glückliches Jahr
Nach sechs Jahren Gefängnis wird Simon vorzeitig entlassen. Denn die Polizei hofft, mit seiner Hilfe auf die Spur seines Komplizen Charlot zu kommen, der bei dem gemeinsamen Juwelenraub mit der Beute flüchten konnte. Nach seiner Freilassung zieht es Simon jedoch zunächst zu der schönen Françoise … - Restaurierte Fassung von Claude Lelouchs Klassiker (1973)
04:05 Arte Reportage
(1) Ukraine: Präsident Selenskys Regierung plant akribisch die administrative Übernahme der Krim. (2) Marokko: Vor fünf Monaten starben im stärksten jemals in Marokko gemessenen Erdbeben im Hohen Atlas 3.500 Menschen, 5.600 wurden verletzt. 33.000 Häuser wurden zerstört. Nun droht der Winter …
04:55 Mit offenen Karten
Die im Nordatlantik gelegene Insel Island fasziniert mit einzigartigen Landschaften: Sie zählt 130 aktive Vulkane, und ein Zehntel ihrer Fläche ist mit Gletschern bedeckt. Entdeckungsreise im einzigen Land der Welt, das 100% seines Stroms aus regenerativen Energien gewinnt, und auch in punkto Geschlechtergleichheit Vorreiter ist
05:10 Mit offenen Augen
7. Oktober 2023: Die Hamas durchbricht den Grenzzaun zu Israel mit einem Radlader. Ein symbolträchtiges Bild. Trotz 140.000 Tonnen Eisen und Stahl hielt der von Israel rund um den Gazastreifen errichtete Grenzzaun dem Angriff der Hamas nicht stand. Ein Radlader riss mit der «Eisenmauer» auch eines der stärksten Symbole der israelischen Sicherheitspolitik ein
05:20 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
05:23 Pause
05:35 Mit offenen Augen
Fotos können unser Weltbild beeinflussen. Und jedes Foto hat eine Entstehungsgeschichte. Das Magazin «Mit offenen Augen» ordnet Bilder ein und erklärt Hintergründe. Moderatorin Sonia Devillers liefert faszinierende Aufschlüsse, die über den ersten Blick hinausgehen
07:20 28 Minuten
«28 Minuten» ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin
08:05 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
08:15 Mit offenen Augen
Februar 2022: Putin und Macron sitzen einander an einem sechs Meter langen Tisch gegenüber. Die symbolträchtige Aufnahme ging um die Welt, wurde auf etliche Weisen interpretiert und karikiert. Beschreiten die internationalen Beziehungen eine neue Ära?
08:25 ARTE Journal Junior
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt
08:30 Hamburg - Welthafen mit schwimmender Kirche
Mitten im Trubel des Hamburger Hafens, zwischen Containerschiffen, Schleppern und Schuten, gibt es ein echtes Kleinod: die Flussschifferkirche, eine schwimmende Kirche. Ein «Seelenhafen» sozusagen, an dem Menschen mit ihren Sorgen und Nöten andocken können - und der dank der Ideen und der Tatkraft eines neuen Diakons in Zukunft wieder ein besonderer Treffpunkt werden soll
09:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Madrid: Eine Dreiecksbeziehung mit Perez Galdós/ Wien: Geerntet, gekeltert und getrunken/ Korsika: Francescas hartgekochte Eier mit Tomate und Pancetta/ Eine freche Abenteurerin im Libanon
10:10 Stadt Land Kunst
(1): Kapstadt: Irma Sterns buntes Südafrika (2): Schweden: Frohes Schwitzen (3): Taiwan: Mayaws Pandan-Herzen in Sojaöl (4): Paris: Mit Know-how auf Verbrecherjagd
11:00 Söhne der Sonne
Vor über 2.000 Jahren errichteten die Maya im Dschungel Mittelamerikas gigantische Städte. Noch heute zeugen die Ruinen ihrer Tempelpyramiden von diesen Meisterleistungen. In Schrift, Mathematik und Astronomie setzten sie Maßstäbe - in vielem weit über das hinaus, was in Europa geleistet wurde. Und doch ging ihre Kultur in kurzer Zeit unter. Was waren die Gründe?
11:50 Söhne der Sonne
Sie sind ein kleines, unbedeutendes Andenvolk. Und doch gelingt es ihnen, in wenigen Jahrzehnten das größte Imperium der damaligen Welt in endlosen Eroberungszügen zu errichten: die Inka. Eine Aura des Rätselhaften umgibt sie bis heute. Wie kam es zu diesem kometenhaften Aufstieg? Wie brachten wenige Spanier dieses Riesenreich in kurzer Zeit zu Fall?
12:45 Söhne der Sonne
Sie kamen aus dem Nichts und wurden in kürzester Zeit zur Supermacht Mittelamerikas. Aber wer waren sie wirklich - goldbeladene Gewaltherrscher, deren blutdürstige Götter nur durch abertausende Menschenopfer zu befriedigen waren? Oder geniale Zivilisatoren, die inmitten eines Salzsees eine blühende Hauptstadt errichteten, die alle europäischen Metropolen in den Schatten stellte?
13:40 Zahlen schreiben Geschichte
ARTE blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Die Eroberung Konstantinopels und damit der Untergang des Byzantinischen Reichs wurde bewusst als Ende der antiken Tradition des Römischen Reichs dargestellt. Dabei besaßen die Osmanen zu diesem Zeitpunkt schon über hundert Jahre lang die Vorherrschaft auf dem Gebiet der heutigen Türkei
14:10 Energiewende im Heizungskeller
Hohe Energiepreise und Diskussionen über ein Verbot von Heizungen mit fossilen Brennstoffen wie Erdöl, Gas oder Kohle haben europaweit für Verunsicherung gesorgt. Um Wohnungen und Eigenheime für eine klimaneutrale Zukunft fit zu machen, setzen viele Regierungen nun auf eine Mischung aus Förderungen und Verboten. Welche Alternativen gibt es, wenn eine neue Heizung fällig ist?
14:40 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Das stalinistische Georgien von Tengis Abuladse/ La Sainte-Baume: In der Schuld Maria Magdalenas/ England: Teres Fish and Chips/ Porto: Mit Werbung hoch hinaus
15:25 Stadt Land Kunst
(1): Frankreich: Faïza Guènes Leben in der Pariser Vorstadt (2): Portugal: Salazars Traum vom neuen Staat (3): Französisch-Guayana: Patricks Avocados mit Süßkartoffeln und Räucherfisch (4): Deutschland: Begegnung mit dem Brockengespenst
16:15 Der Löwe
Im Alter sehnt sich Sam Lion, ehemaliges Zirkuskind und erfolgreicher Unternehmer, nach einem anderen Leben. Nachdem er seinen eigenen Tod inszeniert, reist er unter neuem Namen nach Afrika. Dort trifft er auf Al Duvivier, einen ehemaligen Mitarbeiter seines Reinigungsfirmenimperiums … - Jean-Paul Belmondo wurde für seine Rolle 1989 mit dem César ausgezeichnet
18:30 Medizin in fernen Ländern
Auf seiner Weltreise entdeckt der Arzt Bernard Fontanille, welche Methoden die Menschen entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren - und inwiefern die medizinischen Praktiken eines Landes auch die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln. In dieser Folge: In Arizona leben die Navajos, die sich selbst Diné, «das Volk», nennen. Dort stellt ein Medizinmann seine Heilmethode vor
18:55 Wildes Griechenland
Griechenland hat mehr zu bieten als türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände. Die verborgene Seite des Landes ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Teil 1/2 nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in die wilde und teils unberührte Region des griechischen Nordens
19:50 Amsterdam - Leben an Grachten
Der Film porträtiert mit Amsterdam eine Stadt, die von global agierenden Kaufleuten erbaut wurde. Am Grachtengürtel verbinden sich Geschichte und Gegenwart der Stadt. Die Hauptkanäle verbinden sich mit 160 Quergrachten zu einem Kanalnetz, das doppelt so lang ist wie die Kanäle Venedigs
20:35 Deutschlands Traumstraßen
Mitten durch Deutschland führt eine Reiseroute, die abwechslungsreicher kaum sein könnte - die Märchenstraße. Von Hanau bis nach Bremen zieht sich die Ferienstraße durch spektakuläre Landschaften und durchquert historische Städte. In manchen von ihnen wirkten die Gebrüder Grimm und sammelten ihre berühmten Märchen. Noch heute knüpfen die Menschen an ihre Geschichten von damals an
21:20 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:40 Arm im reichsten Land Europa
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
22:15 A Rainy Day in New York
Als seine Freundin Ashleigh die Chance erhält, den renommierten Filmemacher Roland Pollard zu interviewen, folgt Gatsby Welles ihr nach New York City. Sein Plan: Eine romantische Rundreise durch Manhattan. Doch die Ereignisse überschlagen sich … - Rückkehr (2019) des Altmeisters Woody Allen nach Big Apple, dem Zuhause seiner Filme
23:45 Vater
Ein verarmtes Dorf im Süden Serbiens: Nach dem Suizidversuch seiner Frau verliert der Tagelöhner Nikola das Sorgerecht für seine Kinder. Das Jugendamt hält ihn für zu arm, um für die beiden zu sorgen. Nikolas einzige Hoffnung ist eine Beschwerde beim Sozialministerium. Zu arm für ein Busticket macht er sich zu Fuß auf den Weg in das 300 km entfernte Belgrad … -
01:40 Widerstandskämpfer im Ruhestand
Die Geschichte der Widerstandsgruppe MOI (Main d'oeuvre Ouvrière Immigrée), die in den Jahren 1942/43 in Paris gegen die deutschen Besatzer kämpfte, ist fast vergessen. Ihre Mitglieder waren vor allem aus Osteuropa nach Frankreich emigrierte Juden, die in der Bekleidungsindustrie arbeiteten
02:30 Becoming Nawalny - Putins Staatsfeind Nr. 1
Er war der bekannteste russische Oppositionelle: Alexej Nawalny, 2020 vergiftet, 2021 verhaftet, in berüchtigten Straflagern weggesperrt und am 16. Februar 2024 im Alter von nur 47 Jahren unter bislang ungeklärten Umständen im sibirischen Straflager Nr. 3 verstorben. Wie wurde Nawalny zum schärfsten Gegner Putins? Wo stand er politisch? War er der demokratische Hoffnungsträger, als den ihn sein engster Kreis präsentierte? Weggefährten erzählen Nawalnys Werdegang. Der Film wurde fertiggestellt als Alexej Nawalny noch am Leben war
02:55 23 Immigrierte - unsere Brüder
Die Geschichte der Widerstandsgruppe MOI (Main d'oeuvre Ouvrière Immigrée), die in den Jahren 1942/43 in Paris gegen die deutschen Besatzer kämpfte, ist fast vergessen. Ihre Mitglieder waren vor allem aus Osteuropa nach Frankreich emigrierte Juden, die in der Bekleidungsindustrie arbeiteten
03:35 Tierische (R)Evolution
Von den Buckelwalen bis zu den erfindungsreichen Savannen-Schimpansen: Zahlreiche Tierarten erleben aktuell, wie sich ihr Lebensraum ungeheuer schnell verändert. Die Dokureihe zeigt, wie einige Tierarten in den unwirtlichsten Gebieten der Welt ihr Verhalten und sogar ihre Physiologie an neue klimatische Gegebenheiten anpassen. Diese Folge stellt Schimpansen im Senegal vor
04:30 Tierische (R)Evolution
Von Echsen über Pazifik-Feldgrillen, bis hin zu Roten Stummelaffen: Die Inseln unserer Erde sind extrem vielfältige eigene Mikrokosmosse, die einen Lebensraum für einzigartige Tierarten bieten. Wer die Anpassungsfähigkeit dieser Inseln versteht, kann leichter aktuelle Umweltveränderungen erkennen und auf sie reagieren
05:20 Globalisierung der Natur: Invasive Arten
Manche sind erst seit kurzem hier, bei manchen ist die fremde Herkunft schon längst in Vergessenheit geraten: Vermehrt siedeln sich gebietsfremde Tiere und Pflanzen in ihnen fernen Ökosystemen an und schaffen es dort zu überleben und sich zu vermehren. Sie passen sich dabei hervorragend an ihren neuen Lebensraum an. Doch ist ihre Präsenz Grund zur Sorge?
05:30 Die Winzlinge in freier Wildbahn - Der Naturpark Dovrefjell-Sunndalsfjell
06:05 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
06:10 Mit offenen Augen
Das Video zeigt zunächst aus sicherer Entfernung eine Schneelawine, die einen Berghang hinunterrast - und binnen weniger Sekunden den Filmenden erreicht… Die zugleich faszinierenden und erschreckenden Bilder gingen viral
06:20 Pause
07:20 28 Minuten
«28 Minuten» ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Moderation: Renaud Dély
08:05 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
08:10 Mit offenen Augen
Am Ende des Gedenkgottesdienstes erklingt Musik und ein Mann beginnt, mit seiner unsichtbaren Partnerin im Arm zu tanzen. Die Spanischlehrerin Agnès Lasalle wurde mitten im Unterricht von einem ihrer Schüler in Saint-Jean-de-Luz erstochen. Auch außerhalb Frankreichs berichteten die Medien über den Abschiedstanz ihres Lebensgefährten. Der Journalist Andde Irosbehere erklärt den Kontext
08:25 ARTE Journal Junior
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt
08:30 Australien - Mission Schnabeltier
Sie gehören zu den bekanntesten Tieren Australiens: die Schnabeltiere. Ausgestattet mit einem Schnabel und gleichzeitig einem dichten Pelz, eierlegend und trotzdem ihre Jungen säugend, wurden die Tiere wegen ihres Pelzes gejagt und fast ausgerottet. Zwischenzeitlich hatte sich ihr Bestand erholt. Doch neue Bedrohungen setzen den eigentümlichen Tieren erneut zu
09:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Das stalinistische Georgien von Tengis Abuladse/ La Sainte-Baume: In der Schuld Maria Magdalenas/ England: Teres Fish and Chips/ Porto: Mit Werbung hoch hinaus
10:10 Stadt Land Kunst
(1): Frankreich: Faïza Guènes Leben in der Pariser Vorstadt (2): Portugal: Salazars Traum vom neuen Staat (3): Französisch-Guayana: Patricks Avocados mit Süßkartoffeln und Räucherfisch (4): Deutschland: Begegnung mit dem Brockengespenst
11:00 Das verlorene Königreich der Schwarzen Pharaonen
Fast ein Jahrhundert lang herrschte in Ägypten eine Dynastie Schwarzer Pharaonen aus dem Königreich Kusch, dem heutigen Sudan. Kusch wurde von den Ägyptern als ein Reich mit geringem Einfluss angesehen - wie kam es dennoch zur Eroberung des Landes durch die Schwarzen Pharaonen?
12:35 Ein Tag
Eine Expedition in die Wunderwelt der Gärten vor unserer Haustür: Für einen ganzen Tag, Ende April, taucht die Dokumentation ein in den Gartenkosmos eines Permakulturhofs im Bergischen Land. Freizeitgärtnerinnen und -gärtner haben sich hier einem Experiment verschrieben: dem sanften Versuch, ein Paradies zu schaffen - im Einklang mit der Natur
13:15 Ein Tag
Eine Expedition in die Wunderwelt der Gärten vor unserer Haustür: Für einen ganzen Tag, Anfang Februar, taucht die Dokumentation ein in den Kosmos eines Permakulturhofs. Der Vierteiler folgt den Kreisläufen der Natur in Makroaufnahmen und Zeitraffern, setzt Drohnenaufnahmen ein und macht visuell erfahrbar, was dem flüchtigen Gartenbesucher meist verborgen bleibt
14:10 Re: Was Europa bewegt
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
14:40 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Das düstere Edinburgh aus Trainspotting/ Neapel: Es lebe der Tod!/ Indien: Rahuls vegetarische Samosas/ Kalifornien: Drogen in Hülle und Fülle
15:25 Stadt Land Kunst
(1): Rumänien: Alex Petriceans kulinarische Revolution (2): Tahiti: Insel der Wellenreiter (3): Spanien: Marías Tintenfische (4): New York: Razzia im Verbrechermilieu
16:15 Monsieur Chocolat
1897, Nordfrankreich: Als George Footit, ein alternder Clown auf den schwarzen Rafael Padilla aus Kuba trifft, wird aus ihnen ein ungewöhnliches Clownsduo. Die beiden werden als «Footit und Chocolat» über Nacht zu Stars. Doch der Ruhm bringt auch Feinde … - Neben zwei Globes de Cristal gewann Film im Jahr 2017 auch zwei Césars
18:55 Wildes Griechenland
Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser zeigen ein unbekanntes Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt. In Teil 2/2 wird die maritime Seite des Landes thematisiert. Diese Region meint man zu kennen. Aber der Eindruck täuscht: Weite Abschnitte der insgesamt rund 15.000 Kilometer langen griechischen Küste sind völlig unberührt …
19:50 Wildkatzen und Wildhunde
Löwen, Geparden, Karakale und Servale: vier charakteristische Raubkatzen Afrikas, vier bedrohte Tierarten. Angesichts bedrohlich schwindender Populationen und der Zerstörung ihrer Lebensräume organisiert sich zunehmend weltweiter Widerstand. Eine Fülle von Tierschutzinitiativen ermöglicht es heute, die Artenvielfalt dank raffinierter Methoden zu bewahren
20:35 Wildkatzen und Wildhunde
Wildkatzen in Europa: Ein Exemplar ihrer Gattung zu Sichten war im vergangenen Jahrhundert eine wahrliche Seltenheit. Doch dank origineller Erhaltungsmaßnahmen sieht man wieder mitten in Europa Wildkatzen, die zuvor vom Aussterben bedroht waren. Aber nicht nur der Pardelluchs und die Waldkatze profitieren davon: Bei Vulkanausbrüchen werden auch Hauskatzen geschützt!
21:20 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:40 Re: Was Europa bewegt
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
22:15 Unterwegs im Baltikum
In Sachen Natur hat das Baltikum viel zu bieten: 1.400 Kilometer Küste, einzigartige Wald, Seen- und Sumpflandschaften, Dutzende seltene Tier- und Pflanzenarten. Die zweiteilige ARTE-Doku nimmt das Publikum mit auf eine bildgewaltige Reise in die Taiga Estlands, auf die Insel Kihnu, in Nationalparks und Naturreservate bis hin zu Litauens imposanten Dünen
22:55 Unterwegs im Baltikum
In Sachen Natur hat das Baltikum viel zu bieten: 1.400 Kilometer Küste, einzigartige Wald, Seen- und Sumpflandschaften, Dutzende seltene Tier- und Pflanzenarten. Die zweiteilige ARTE-Doku nimmt das Publikum mit auf eine bildgewaltige Reise
23:40 Stonehouse
In den 1960-er Jahren erlebt John Stonehouse, Mitglied der Labour Party, einen steilen Aufstieg. Doch dann zwingt ihn bei einer Dienstreise in die Tschechoslowakei der dortige Geheimdienst mit einem kompromittierenden Video zur Kooperation … - Das britische Comedy-Drama erzählt die Ereignisse um das skandalträchtige Leben des britischen Labour-Politikers John Stonehouse
00:40 Stonehouse
Im House of Commons wird eine Schweigeminute für den in Miami verschollenen Labour-Abgeordneten John Stonehouse abgehalten. Doch während seine Frau Barbara und seine drei Kinder versuchen den möglichen Tod des geliebten Ehemannes und Vaters zu akzeptieren, genießt der in Wirklichkeit in Australien mit Hilfe einer falschen Identität das Leben. - Britisches Comedy-Drama (2022)
01:25 Stonehouse
Der gewiefte Plan des Labour-Abgeordneten John Stonehouse, mit dem er versucht hatte, sich einer Anklage wegen Geldveruntreuung und Spionage zu entziehen, ist aufgeflogen. Nun ist er nicht nur gezwungen von Australien nach England zurückzukehren, sondern muss sich auch gegenüber seiner Ehefrau und seinen drei Kindern erklären … - Britisches Comedy-Drama (2022)
02:15 Inside Man
New York City: Bankräuber Dalton Russell bringt gemeinsam mit vier Komplizen eine Bankfiliale in seine Gewalt. Die Verhandlungen mit den Geiselnehmern führt Detective Keith Frazier, der wegen Korruptionsverdachtes unter Druck steht. Doch nicht nur Frazier bereiten die Ereignisse Bauchweh … - Spike Lees Thriller (2005) kehrt anfängliche Vorstellungen von Gut und Böse um
04:15 Blix Not Bombs - Der Diplomat und der Krieg
Als Chefdiplomat im Auftrag der UNO war Hans Blix ein wichtiger Akteur in globalen Krisen. Regisseurin Greta Stocklassa blickt mit ihm auf die letzten 60 Jahre Weltpolitik zurück. Warum gibt es noch immer Kriege? Kann Diplomatie die Welt retten? Reicht es aus, in bestimmten Situationen die Wahrheit zu sagen …?
05:45 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
05:50 Mit offenen Augen
Fotos können unser Weltbild beeinflussen. Und jedes Foto hat eine Entstehungsgeschichte. Das Magazin «Mit offenen Augen» ordnet Bilder ein und erklärt Hintergründe. Moderatorin Sonia Devillers liefert faszinierende Aufschlüsse, die über den ersten Blick hinausgehen
06:00 Pause
07:20 28 Minuten
«28 Minuten» ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin
08:05 Mit offenen Karten - Im Fokus
«Mit offenen Karten im Fokus»: Täglich drei Minuten Aktuelles und Analysen
08:10 Mit offenen Augen
Eine neue App bietet die Möglichkeit, mithilfe von Künstlicher Intelligenz seinen eigenen Avatar zu erstellen. Sie wurde 20 Millionen Mal weltweit heruntergeladen - und ihr Erfolg wirft Fragen auf
08:25 ARTE Journal Junior
Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt
08:30 Neufundland - Bleiben oder gehen?
Ein Fischerdorf an der abgelegenen Südküste Neufundlands steht vor der letzten großen Entscheidung: Seine 75 Bewohner müssen wählen, ob sie bleiben oder alle zusammen ihre Heimat für immer verlassen sollen. Die Provinzverwaltung unterstützt die Umsiedlung mit bis zu 270.000 Dollar pro Haushalt, denn die Aufrechterhaltung der öffentlichen Infrastruktur wäre noch teurer …
09:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Das düstere Edinburgh aus Trainspotting/ Neapel: Es lebe der Tod!/ Indien: Rahuls vegetarische Samosas/ Kalifornien: Drogen in Hülle und Fülle
10:10 Stadt Land Kunst
(1): Rumänien: Alex Petriceans kulinarische Revolution (2): Tahiti: Insel der Wellenreiter (3): Spanien: Marías Tintenfische (4): New York: Razzia im Verbrechermilieu
11:00 Rom - Untergang einer Weltmacht
In den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung herrschte das Römische Reich über Europa und den Mittelmeerraum. Dank neuester Erkenntnisse sind die Ursachen für den Zusammenbruch des Imperiums heute genauer bekannt: tödliche Pandemien und das Klima. Mehr als die Barbaren oder die Unfähigkeit der Kaiser brachten die Launen der Natur die größte Macht ihrer Zeit zu Fall
12:30 Frankreich, mild und wild
Grenzenloses Frankreich - die Dokureihe geht auf Entdeckungsreise in Frankreich. In dieser Folge: Frankreich ist zu mehr als einem Drittel mit Bergen bedeckt, die sich auf sechs große Massive mit sehr unterschiedlichen Formen und Landschaften verteilen. Es sind fragile Ökosysteme, manchmal lebensfeindlich, aber mit einer außergewöhnlichen Artenvielfalt
13:25 Zahlen schreiben Geschichte
Die Ermordung von Heinrich IV. der als gnädiger König, Reformator und Friedensbringer galt, gehört zu den berühmtesten Ereignissen der französischen Geschichte und als entscheidender Wendepunkt in der politischen Moderne
14:05 Modellraketenfieber in Kroatien
Der Kroate Darko Tokić teilt seine Leidenschaft Modellraketen mit begeisterten jungen Sportler*innen. Seit dem Zerfall Jugoslawiens ist der Modellraketensport in Kroatien fast in Vergessenheit geraten. Darko will das ändern und hat einen Weltcup in seinem Heimatland auf die Beine gestellt. Aus neun Ländern, sogar aus der Ukraine sind Sportler an die Adria gereist
14:10 Re: Was Europa bewegt
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
14:40 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Portugal: Amália Rodrigues, Königin des Fado/ Marseille: Ein Hauch von Neapel/ Martinique: Yadjis Kochbananen-Kroketten/ Libanon: Aufstieg der Jesuiten
15:25 Stadt Land Kunst
Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Marseille: Maylis de Kerangal und die Corniche Kennedy/ Indien: Bhangra, der filmreife Freudentanz aus Punjab/ Türkei: Saniyes Börek/ Tasmanien: Ein Maler in der Sträflingskolonie
16:15 Ein süßer Fratz
Eine junge Buchhändlerin wird von einem Fotografen entdeckt, der sie zum erfolgreichen Cover-Girl eines Modemagazins macht. Die unscheinbare, graue Maus verwandelt sich in eine attraktive Frau. - Audrey Hepburn und Fred Astaire spielen die Hauptrollen in diesem amüsanten Filmmusical (1957), das an Originalschauplätzen in Paris realisiert wurde
18:10 Marquesas-Inseln - Ismaëls Odyssee
Ismaël Huukena stammt von den Marquesas-Inseln. Eines Tages träumt er, der Ozean rufe ihn persönlich an, die Werte seiner Vorfahren zu rehabilitieren. Daraufhin beschließt er, fünf der bewohnten Marquesas-Inseln schwimmend zu verbinden, um das hohe Umweltbewusstsein seiner Vorfahren zu würdigen …
19:50 Wildkatzen und Wildhunde
Vor 20.000 Jahren begannen Mensch und Wolf ihren gemeinsamen Weg. Durch dieses Zusammenleben sowie durch natürliche Auslese veränderte sich die Morphologie der Hunde. Im Laufe der Jahrtausende entstand eine Vielzahl von Hunderassen mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Heute übt der Mensch überall Druck auf die Ökosysteme aus - auch auf jene der diversen Hunderassen
20:35 Wildkatzen und Wildhunde
Dank ihrer Koordinationsfähigkeit sind Hütehunde zu unentbehrlichen Helfern der Viehzüchter geworden - Wildhunde mit denselben Fähigkeiten sind hingegen ihr Alptraum. Denn wenn sie im Rudel arbeiten, sind Wildhunde etwa Dingos, Afrikanische Wildhunde oder Schabrackenschakale - die effizientesten Raubtiere und können Beutetiere töten, die viel größer sind als sie selbst
21:20 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:40 Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst
«ARTE Re:» - Nah dran, authentisch, echt - der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht die Reportage in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar. Von montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz
22:15 Der Baader Meinhof Komplex
Deutschland in den 70ern: Im aufgeheizten politischen Klima entwickelt sich aus dem Protest gegen die Nazi-Generation heraus eine Gruppe zunehmend radikalisierter Aktivist*innen, die Gewalt und Terror verbreiten: Die «Rote Armee Fraktion». - Aufwändige Verfilmung (2008) von Stefan Austs gleichnamigem Sachbuch über die Geschichte der RAF
00:35 Die Geschichte von Syd Barrett & Pink Floyd
Der Dokumentarfilm räumt mit der Legendenbildung auf und schildert, was mit dem Menschen und Musiker von Pink Floyd, Syd Barrett, geschah. Interviews mit den Bandmitgliedern David Gilmour, Nick Mason und Roger Waters enthüllen Barretts anhaltenden Einfluss auf die Gruppe. Auch die ursprünglichen Bandmanager sowie Pete Townshend von The Who und Graham Coxon von Blur kommen zu Wort
02:10 Pink Floyd: «Pulse»
Die britische Kultband, deren legendäres Album «The Dark Side of the Moon» 1973 erschien, ist längst ein Mythos geworden. ARTE zeigt ihren letzten Liveauftritt - das «Pulse»-Konzert vom Oktober 1994
03:15 Goliath 96
Seit zwei Jahren schließt sich David, der 21-Jährige Sohn der 45-Jährigen Bankangestellten Kristin, in seinem Zimmer ein. Er spricht nicht mehr mit seiner Mutter. Schließlich gelingt es Kristin, über ein Internetforum, mit ihrem Sohn in Kontakt zu treten … - Spielfilmdebüt (2018) des Regisseurs Marcus Richardt sowie des deutsch-ecuadorianischen Schauspielers Nils Rovira-Muñoz
04:55 Guilt - Keiner ist schuld
Rache ist ein starker Antriebsmotor. So sieht es zumindest der ehemalige Anwalt Max, der gerade nach zwei Jahren Haft entlassen wurde. Er setzt alles daran, das Leben des Gangsterbosses Roy Lynch zu zerstören, den er dafür verantwortlich macht, dass er nicht nur seine Freiheit, sondern auch seine Kanzlei und seine Frau verloren hat
05:56 Anonyme Mütter
In der Animationsfilmreihe treffen sich überforderte Mütter in einer Selbsthilfegruppe. In dieser Folge: «Nie wieder!», hatte sich Marie Rock geschworen. Und schon ist sie erneut schwanger und erwartet ihr zweites Kind. Bedeutete das nun zweimal so viel Liebe oder zweimal so viel Arbeit?
06:00 Mit offenen Augen
Fotos können unser Weltbild beeinflussen. Und jedes Foto hat eine Entstehungsgeschichte. Das Magazin «Mit offenen Augen» ordnet Bilder ein und erklärt Hintergründe. Moderatorin Sonia Devillers liefert faszinierende Aufschlüsse, die über den ersten Blick hinausgehen
06:15 Die Ursprünge der Fantasy-Romane
Der Illustrator John Howe reiste auf den Spuren des Fantasy-Genres nach Providence, wo er den führenden Experten für H.P. Lovecraft traf
06:45 Pause
07:05 Marley
Auch fast 40 Jahre nach seinem Tod sind viele von Bob Marleys Songs weltberühmt. Seine Musik ist immer wieder überall dort zu hören, wo sich politischer Protest formiert. Seine Fan-Gemeinde ist Zeugnis einer musikalischen Botschaft, die Menschen auf der ganzen Welt zu einen vermag. Der faszinierende Film schafft ein tieferes Verständnis für einen außergewöhnlichen Künstler
09:25 Island, seltsame Schätze aus dem Meer
Auf den Meeren Islands haben die Fischer jahrhundertelang mit ihren Booten und Schiffen nach immer demselben Schatz gesucht: dem Kabeljau. Seit einigen Jahren aber weckt ein weiterer Meeresschatz Begehrlichkeiten - es ist ein seltsames, unbekanntes und eher hässlich aussehendes Tier - die Seegurke, auch Holothurie genannt …
10:15 Kolumbien: DC 3 Oldtimer versorgen den Regenwald
Nicht nur wegen seines Einsatzes als «Rosinenbomber» während der Berlin-Blockade 1948/49, sondern weltweit gilt der Flugzeugtyp Douglas DC-3, gebaut von 1935 bis 1946, als Klassiker. Noch heute sind einige dieser Maschinen in Kolumbien im Linienverkehr im Einsatz. Für manche Piloten ist die DC3 die sicherste Maschine, die je gebaut wurde. «GEO Reportage» geht mit an Bord
11:10 Stadt Land Kunst
(1): Wassmos Frauen auf den Lofoten (2): Auf den Spuren des Heiligen Olav in Norwegen (3): Norwegen: Die Jagd ist eröffnet
11:50 Stadt Land Kunst
«Stadt Land Kunst Spezial» am Wochenende - das sind drei spannende Entdeckungen an einem Ort. In dieser Folge: Marokko: Le Clézios Wüstentraum/ Die Teppiche der Berberfrauen/ Der Bräutigam der Sahara
12:30 Zu Tisch …
In der Nähe von Stuttgart betreibt Müller Uli Stietz eine Getreidemühle in fünfter Generation. Auf seinen Feldern baut er Urgetreide wie Dinkel und Schwarzen Emmer an und experimentiert in der Mühlenbackstube mit Brotsorten. Seine Tochter Thea, auch Müllerin, versorgt die Familie mit regionalen Gerichten: Spätzle, Brotaufstrich aus Grünkern oder «Käsfüßle», ein herzhaftes Gebäck
13:30 Stille Wasser
In Portugal, das eigentlich wegen seiner Küsten bekannt ist, liegt Europas größter Stausee: der Alqueva. Er hat eine wüstenähnliche Gegend in eine Seenlandschaft verwandelt und sorgt heute für willkommene Bewässerung in der Landwirtschaft. Umweltschützer, Staudammbetreiber und Bauern zeigen die Vor- und Nachteile eines solchen, massiven Eingriffs in die Geographie einer Region
14:10 Stille Wasser
Der ungarische Balaton ist ein Urlaubsparadies, umgeben von malerischen Schilfgürteln. Eine Natur- und Kulturlandschaft von großer Bedeutung für das Ökosystem und die Tourismusindustrie. Ungezügelte Bebauung der Ufer bedroht jedoch den größten See Mitteleuropas. Doch es gibt Ideen und Menschen, die sich für den Schutz des Gewässers einsetzen
14:55 Kolumbien
Ein bildgewaltiger Zweiteiler führt tief in die Wildnis Kolumbiens, in seine Urwälder am Amazonas und am Orinoco bis hinauf in die Gletschergebiete der Anden und die weitgehend unberührte Pazifikküste mit seiner einzigartigen Unterwasserwelt. Im ersten Teil geht es in den Osten Kolumbiens, der von zwei Flüssen beherrscht wird: dem Orinoco und dem Amazonas
15:40 Kolumbien
Kolumbien ist ein Land, das in der Dimension seiner Artenvielfalt kaum zu überbieten ist. Hier finden sich nahezu alle Ökosysteme und Klimazonen. Die ideale Grundlage für einen enormen Reichtum an Fauna und Flora. Die Doku führt in zwei Regionen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die Pazifikküste und Los Nevados, die schneebedeckten Vulkane der kolumbianischen Anden
16:25 Kielings wilde Welt
Brillante Tierbilder und grandiose Landschaftsaufnahmen - erneut bricht Tierfilmer Andreas Kieling zu einer Expedition rund um die Welt auf. In zwei Folgen reist er zu den schönsten Naturparadiesen dieser Erde und präsentiert dabei außergewöhnliche und charismatische Vertreter der Tierwelt. Die erste Station führt Andreas Kieling in den Kaziranga-Nationalpark im Norden Indiens
17:10 Kielings wilde Welt
Brillante Tierbilder und grandiose Landschaftsaufnahmen - erneut bricht Tierfilmer Andreas Kieling zu einer Expedition rund um die Welt auf. In zwei Folgen reist er zu den schönsten Naturparadiesen dieser Erde und präsentiert dabei außergewöhnliche und charismatische Vertreter der Tierwelt. In der zweiten Folge filmt Kieling in Afrika die äußerst seltenen Äthiopischen Wölfe
17:55 Mythos Nordsee
Der Nordseeraum bietet Landschaften von großer Schönheit, über und unter Wasser. Die Dokumentation zeigt Impressionen dieser See aus der Luft, gefilmt aber auch an Land. Sie ist eine Zeitreise zu den Wendepunkten in der Geschichte der Nordsee. Märchen und Mythen gehören zur Erlebniswelt der Menschen vergangener Epochen, filmisch verwoben mit der Nordsee im Hier und Jetzt
19:25 Arte Reportage
Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen. «ARTE Reportage» berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen
20:20 Mit offenen Karten
Bevor die Krim Teil des russischen Kaiserreiches wurde, stand sie unter anderem unter römischer, griechischer, byzantinischer, mongolisch-tatarischer, genuesischer und osmanischer Herrschaft. Seit dem 18. Jahrhundert gehörte die Halbinsel im Laufe der Kriege und Regimewechsel mal zur Ukraine, mal zu Russland - ein Hin und Her, das ihr schließlich zum Verhängnis wurde
20:35 Die Muschelsammlerinnen von Galicien
Irene stand lange auf der Warteliste. Jetzt ist sie endlich eine der 450 Mariscadoras in der Ria, der Bucht, von Noia in Galicien: eine Muschelsammlerin zu Fuß! Rosa, die dienstälteste Mariscadora, führt sie ein in das Wissen um die besten Stellen, die richtige Haltung mit dem Rechen und die Gefahren der Strömungen. Der Film taucht ein in eine besondere Welt
21:20 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:40 Brasiliens Regenwald, zurück in die Zukunft
Die Amazonasregion ist Heimat Tausender Tier- und Pflanzenarten - und mehrerer indigener Völker. Enttäuscht vom modernen Leben, besinnen sie sich auf ihre alte Lebensweise, bauen Maniok und Kakao an und forsten gerodete Flächen mit einheimischen Pflanzenarten auf. Ist die alte Lebensweise ein Weg, um dem drohenden Verschwinden des Regenwaldes entgegenzuwirken?
22:15 Maria Theresias dunkle Seite - Die Vertreibung der Juden aus Prag
Die Dokumentation erzählt die letzte große Vertreibung der Juden im alten Europa vor dem Holocaust als ein Drama, das angesichts des wiedererstarkten Antisemitismus hoch aktuell ist
23:05 Joseph II. - Kaiser und Rebell
Ein Sohn, der sich der Politik seiner Mutter widersetzt. Ein König, der für die Freiheit der Bauern und Bäuerinnen kämpft. Ein Kaiser, der eine Revolution von oben einläutet: Joseph II. geht als Reformkaiser in die Geschichte ein. Zwölf Jahre vor Ausbruch der Französischen Revolution sagt er die Ereignisse voraus. Bereits mit 22 stellt er sich allein gegen die ganze feudale Welt
00:00 Das Geheimnis der Hieroglyphen: Champollions Geniestreich
Mit der Entschlüsselung der ägyptischen Hieroglyphen vor rund 200 Jahren löste Jean-François Champollion eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. An seiner Seite: sein älterer Bruder Jacques-Joseph. Der jüngst zutage geförderte Briefwechsel zwischen Jean-François Champollion und seinem Bruder eröffnen eine neue Sicht auf seine legendäre Übersetzungsarbeit
01:35 42 - Die Antwort auf fast alles
Immer wieder werden neue Doppelgänger entdeckt: Menschen, die einander unheimlich ähnlich sehen - ohne miteinander verwandt zu sein. Stellt euch vor, ihr hättet so ein «Ultra-Lookalike». Das könnte gefährlich werden. Eine Doppelgängerin wäre leicht in der Lage, eure Identität zu stehlen. Andererseits kann es auch angenehm aufregend sein …
02:05 Kurzschluss
(1) Palestine Islands, Kurzfilm von Nour Ben Salem und Julien Menanteau (2) Mein Papa ist Trader, Kurzfilm von Eric Ledune
03:05 Verlorene Kinder
Heute Abend kümmert sich Nathan zum ersten Mal um Anouk, seine dreijährige Tochter. Doch was tun, ohne Auto, Geld, Wohnung …? Eine lange und unruhige Nacht bricht an
03:35 A E I O U _ Das schnelle Alphabet der Liebe
Die einstigen Glanzzeiten von Anna, einer 60-jährigen Schauspielerin, sind vorbei. Sie lebt seit dem Tod ihres Mannes allein und hat nur wenige Freunde. Ihr einziger Vertrauter ist ihr Vermieter Michel, der ihr größter Fan ist und dem sie gern ihre Erlebnisse erzählt. - Vierter Spielfilm (2022) von Regisseurin und Schauspielerin Nicolette Krebitz
05:10 28 Minuten
«28 Minuten» ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin
06:08 Pause
07:30 Zahlen schreiben Geschichte
In einer Zeitreise blickt ARTE zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Im Januar 1911 erreichte der norwegische Seefahrer Amundsen die Antarktis, aber erst am 20. Oktober startete seine Expedition zum Südpol nach einem Fehlstart. Bereits am 14. Dezember kam er am Südpol an und erreichte damit sein Ziel 35 Tage früher als sein Rivale Robert Scott
08:00 Die Zwanziger
Die Zwanziger Jahre eröffnet den Künstlerinnen die Chance, aus dem Schatten der Männer zu treten. In ihren Ateliers entsteht nun eine neue, oft dezidiert weiblich geprägte Kunst. Dafür stehen die Künstlerinnen Georgia O'Keeffe, Tamara de Lempicka, Hannah Höch oder Wera Muchina. Die ARTE-Dokumentation stellt das Oeuvre dieser so unterschiedlichen Frauen vor
08:50 Tierische (R)Evolution
Am Nord- und Südpol sind die Auswirkungen des Klimawandels noch deutlicher spürbar als in anderen Erdregionen. Diese Folge begleitet Forschende, die in den Polargebieten beheimatete Tiere wie Eisbären in der Arktis oder Wanderalbatrosse auf den subantarktischen Inseln aus nächster Nähe beobachten und selbst geringste Verhaltensänderungen genau auswerten
09:45 Tierische (R)Evolution
Die Steppen auf unserer Erde spielen eine große Rolle in unseren Ökosystemen. Verschiedene Tierarten können dazu beitragen, brachliegende Steppen wiederzubeleben und sie in CO2-Speicher zu verwandeln, die noch effizienter als Wälder zur Verlangsamung des Klimawandels beitragen könnten. Zu Gast in nordamerikanischen Prärien und afrikanischen Savannen
10:40 Arte Junior Magazin
Wissen, was in der Welt los ist. Stefanie Hintzmann, Jakob Groth, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 8 bis 12 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist
10:55 42 - Die Antwort auf fast alles
Die Erde hat schon viele Krisen überstanden: Meteoriteneinschläge, Vulkanausbrüche, Eiszeiten und Warmzeiten. Aber wird sie auch uns überstehen? Unsere Spezies hat die Natur so sehr gestresst, dass ein neues Massensterben der Arten im Gang ist. Aber könnten wir das nicht ändern? Mit Werkzeugen wie «Genome Editing» oder synthetischer Biologie den Weltuntergang aufhalten?
11:25 Urlaubsträume in Beton
In der der DDR wurde gleich mit ihrer Gründung der Bau von Ferienkomplexen zur Pflicht, schrieb doch die Verfassung das Recht jeden Bürgers auf Urlaub fest. Die Dokumentation wirft einen prüfenden Blick zurück auf die architekturästhetische und soziologische «Haltbarkeit» des damals Gebauten
11:55 Twist
Es schmeckt überall anders, es heilt und zerstört, ist lebenswichtige Ressource, Währung und Rohstofflieferant, es steht für Macht und Reichtum und es hat Menschheitsgeschichte geschrieben: Salz. Rund um dieses Mineral geht es im Salzkammergut, der einstigen Cashcow der Habsburger und diesjährigen Kulturhauptstadt. Was fasziniert Künstler*innen an diesem Material?
12:25 Unterwegs im Baltikum
In Sachen Natur hat das Baltikum viel zu bieten: 1.400 Kilometer Küste, einzigartige Wald, Seen- und Sumpflandschaften, Dutzende seltene Tier- und Pflanzenarten. Die zweiteilige ARTE-Doku nimmt das Publikum mit auf eine bildgewaltige Reise in die Taiga Estlands, auf die Insel Kihnu, in Nationalparks und Naturreservate bis hin zu Litauens imposanten Dünen
13:10 Unterwegs im Baltikum
In Sachen Natur hat das Baltikum viel zu bieten: 1.400 Kilometer Küste, einzigartige Wald, Seen- und Sumpflandschaften, Dutzende seltene Tier- und Pflanzenarten. Die zweiteilige ARTE-Doku nimmt das Publikum mit auf eine bildgewaltige Reise
13:55 Ozeanriesen
Sie waren Giganten der Meere, ihre Namen erzählen Geschichte: «Titanic», «Imperator», «Normandie», «United States». Sie verbanden die Kontinente, brachten Auswanderer, Touristen und die Post. Über 100 Jahre waren Dampfschiffe die einzige Verbindung über den Atlantik. Die Doku erzählt die Geschichte dieser majestätischen Schiffe - vom Wettlauf um Prestige bis zur Verschrottung
14:50 Ozeanriesen
Seit 1840 gibt es Dampfschiffe im Liniendienst zwischen den Kontinenten. Die Schiffe wurden größer, die Segel verschwanden und ab der Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert waren es wahre Ozeanriesen. Sie wurden zum Mythos. Ein Mythos, der mit dem Aufkommen der Konkurrenz der Düsenflugzeuge unterging. Die Dokumentation macht sich auf eine Spurensuche
15:45 Der Marshal
Arkansas, 1880: Die 14-jährige Mattie will mit Hilfe des einäugigen Sheriffs Rooster Cogburn die Ermordung ihres Vaters rächen. Obwohl Cogburn am liebsten alleine losziehen würde, kann er dem dickköpfigen Charme von Mattie nicht widerstehen und macht sich schließlich gemeinsam mit ihr auf den Weg. - Oscar-prämierter und starbesetzter Western (1969) mit John Wayne
17:50 Jodie Foster - Hollywoods Alleskönnerin
Von einer Kindheit zwischen Disney-Produktionen, einem Lolita-Image als Teenager bis hin zum Aufstieg zur Filmproduzentin: Der Werdegang des Multitalents Jodie Foster zeugt von einem stetigen Kampf um Anerkennung in Hollywood und der Unterhaltungsbranche. Über die Karriere der klugen Schauspielerin und Produzentin, die schon mit 13 Jahren weltberühmt wurde
18:45 Die Zwanziger
Im Ersten Weltkrieg haben die Frauen die vakanten Arbeitsplätze der an die Front abkommandierten Männer besetzt. Nun ertrotzen sie sich das Wahlrecht, kämpfen um gesellschaftliche Teilhabe und sexuelle Selbstbestimmung. Die ARTE-Doku kehrt an die Brennpunkte dieser ersten großen und globalen Emanzipationsbewegung zurück und taucht in hitzige Atmosphäre der zwanziger Jahre ein
19:40 Ukrainian Freedom Orchestra in Warschau
Die Metropolitan Opera New York und die Polnische Nationaloper in Warschau haben als Geste der Solidarität mit den Opfern des Krieges in der Ukraine das Ukrainian Freedom Orchestra gegründet. Das Exilorchester ging im Sommer 2022 auf Europa- und USA-Tournee und ARTE war beim Eröffnungskonzert in Warschau im Teatr Wielki dabei
20:25 Karambolage
(1): Der Gegenstand Jeanette Konrad stellt uns den Ampelmann, eine Kultfigur aus DDR-Zeiten vor. (2): Inventar Wie sehen die Ampelmännchen in verschiedenen deutschen Orten aus? (3): Das Wort Laurent Berthomieu schaut sich einen Alltagsgegenstand an, der im Französischen einen sehr klangvollen Namen hat: «trombone» (4): Das Rätsel
20:40 Zu Tisch …
Die Finnmark liegt im äußersten Nordosten Norwegens. Sie ist die größte und zugleich am dünnsten besiedelte Region des Landes. Über viele Jahre drohte ihr der wirtschaftliche Exodus. Seitdem die Königskrabbe hier heimisch wurde, herrscht eine regelrechte Goldgräberstimmung. Ihr Fleisch ist begehrt und kann zu einfachen aber köstlichen Gerichten zubereitet werden …
21:10 Arte Journal
ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur
21:30 Der Spirn Wast und das Holz
Im bayerischen Chiemgau hat sich ein Stück Eiszeitlandschaft erhalten: Eine Seenplatte mit 17 Seen, malerischen Mooren und Wäldern. Eine besondere Landschaft mit besonderen Menschen. Die Eggstätter Seenplatte ist das älteste Naturschutzgebiet Bayerns. Kiebitz, Schwarzkehlchen und seltene Libellen leben hier. Wie lassen sich Naturschutz und Landwirtschaft vereinen?
22:15 Der letzte Mohikaner
Historiendrama (1992) nach dem Roman von James Fenimore Cooper. Mit Daniel Day-Lewis: 1757, während des Siebenjährigen Kriegs in Nordamerika. Im Gefecht zwischen den mit den Franzosen verbündeten Huronen und britischen Soldaten werden die Töchter des britischen Colonels Munro von Falkenauge und den Mohikanern Chingachgook und Uncas gerettet …
📺 НАЗАД К СПИСКУ КАНАЛОВ
Яндекс.Метрика